Schlagwortsuche
Wir haben 386 Artikel mit dem Tag »ZWISCHEN LAUSITZ UND OSTERZGEBIRGE« für Sie gefunden
7

Keine Moslems in der Kirche

... Aus der Verunglimpfung in sozialen Netzwerken wollen das Kirchspiel Dresden-Neustadt und die orthodoxen Christen aus Eritrea nun das Bestmögliche machen. Sie nutzen die ungewollte Aufmerksamkeit, um über die besondere Konfession zu informieren. ... Artikel anzeigen
0

»Kirchen müssen Orte des Friedens sein«

... Seit drei Jahren ist Rassismus Alltag in Bautzen, sagt Ely Almeida Rist. Die gebürtige Brasilianerin lebt seit elf Jahren in der ostsächsischen Kleinstadt. Sie ist Integrationsmitarbeiterin im Soziokulturzentrum Steinhaus Bautzen und erfährt Rassismus am eigenen Leib, hört davon aber auch durch viele Berichte von Migranten. ... Artikel anzeigen
1

Mit Gottes Wort gegen Hass

... Rund 750 Teilnehmer werden zum Neonazi-Musikfestival vom 20. bis 22. April in Ostritz erwartet. Dagegen formiert sich breiter Widerstand. Wie sich die Kirchen beteiligen, erklärt Ostritz’ Pfarrer Thomas Schädlich im Gespräch mit Mandy Weigel. Herr Schädlich, was plant Ihre Kirchgemeinde anlässlich des Neonazi-Festivals am Wochenende? ... Artikel anzeigen
1

Essen auf drei Rädern

... Viele alleinstehende alte Menschen sind so gebrechlich, dass sie das Einkaufen nicht mehr schaffen. Zwar bieten manche Lebensmittelmärkte an, den Einkauf nach Hause zu liefern. Zwischen vier und fünf Euro verlangen sie für den Service. ... Artikel anzeigen
0

Jesus leidet in der Oberlausitz

... Ein Passionsspiel gab zu Ostern in der Oberlausitz Nachricht über das Leben und den Tod von Christus. Gleichzeitig wolle man damit auch immer wieder Brüche in der Gegenwart zeigen und Aufmerksamkeit wecken, wo uns die Ereignisse von damals heute berühren, sagte Pfarrer Thomas Markert. Dazu zitierte er das Gleichnis vom Senfkorn aus dem Markus-Evangelium. ... Artikel anzeigen
0

»Ahoj« über die Grenze hinweg

... Mitte März ging es in der christlichen Kindertagesstätte »Unterm Regenbogen« der Kinderarche Sachsen in Sebnitz zweisprachig zu. Sechs Kinder aus dem tschechischen Rumburk waren zu Gast – und schon bei ihrer Ankunft schallte ihnen von überall her ein fröhliches »Ahoj« entgegen. ... Artikel anzeigen
0

Die Tragödie der Christen in Nahost

... Die Lage von Christen im Orient ist heute von Kriegen geprägt. Aus dem unter Bürgerkrieg und islamistischem Terror leidenden Syrien seien in den letzten Jahren rund 500 000 Christen geflohen, so der Theologe und Philologe Professor Thomas Bremer bei einem Vortrag in Herrnhut. Zuvor lebten dort etwa sechs Millionen christlich Gläubige. ... Artikel anzeigen
0

Ein Dom lehrt Demut

... Eine Predigtreihe fragt aus Anlass des 1050-jährigen Bestehens des Meißner Doms nach dessen Bedeutung für das heutige Leben. Den Auftakt übernimmt Superintendent und Dompfarrer Andreas Beuchel. Im Interview mit Kathrin König spricht er über das Jubiläum. Herr Beuchel, wie bereiten Sie das beeindruckende Jubiläum vor? ... Artikel anzeigen
0

Sorbischer Pfarrernachlass im Museum

... Eine Tabakspfeife von Weihnachten 1912 versetzt in Erstaunen. Darauf vermerkt sind Namen. Jene Kommilitonen widmeten die Tabakspfeife ihrem Mitstudenten Horst Heinke. Dieser gehörte 1909–1912 zur Vereinigung Sorabia. »Es könnte ein Abschiedsgeschenk gewesen sein«, vermutet Andrea Paulik, Kuratorin für Kulturgeschichte und Literatur im Sorbischen Museum Bautzen. ... Artikel anzeigen
0

Frauen an die Kirchenmacht!

... In diesem November jährt sich die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland zum hundertsten Mal. Daran wollen die »Frauenmahle« der Landeskirche in diesem Jahr erinnern. Beim Start der Reihe am Freitag in Dresden, führte die Historikerin Susanne Schötz in das Thema »Jede Stimme zählt – 100 Jahre Wahlrecht für Frauen« ein. Der Weg dahin war steinig, so Schötz. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Kann persönliche Barmherzigkeit den Sozialstaat retten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vortrag und Gespräch
  • Gemeindehaus St. Matthäus Altendorf
  • , – Dresden
  • Konzert
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Frank Richter verlässt überraschend schon im Juni die Stiftung @frauenkirche_dd, er soll um Freistellung bis Septem… https://t.co/1DClByUtkV
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bischof #Rentzing: »Wir haben einen Prozess angestoßen«, #Synode hat heute eine weitreichende #Strukturreform besch… https://t.co/8RQBSbPlks
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass da… https://t.co/SW51Ld2LQF
vor 30 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass das… https://t.co/F5ePp3B8o1
vor 30 Tagen