Schlagwortsuche
Wir haben 558 Artikel mit dem Tag »KULTUR« für Sie gefunden
3

Gegen Kirchen-Klischees

... Keine Frage: die Kirche hat es nicht leicht mit ihrer Geschichte. Denn – so die tief eingeprägte landläufige Meinung: an ihr klebt Blut. Ob Kreuzzüge, Ketzerverfolgung oder Hexenverbrennung – das Sündenregister der Kirche sei lang. So jedenfalls die reflexhafte Kirchenkritik vieler Zeitgenossen. Für den Psychiater und Bestsellerautor Manfred Lütz wogen diese Urteile schwer. ... Artikel anzeigen
0

Streit um Steimle

... Fast schon glaubte man, die »Ökumenische FriedensDekade« sei als ein Relikt der DDR-Kirche heute mehr tot als lebendig. Doch dann kam in der vergangenen Woche ein doppelter Paukenschlag. Ob er ein Lebens- oder Untergangszeichen ist, wird sich noch zeigen. ... Artikel anzeigen
0

Beten ins Offene

... Wie kann ich beten? Die Unsicherheit, die ich wohl mit vielen teile, ist verwandt dem Suchen nach Worten im Gedicht. Auch Gedichte entstehen ja nicht aus sprachlicher Sicherheit, aus der Souveränität im Umgang mit Worten. Nein, Gedichte entstehen, wenn etwas mein Ausdrucksvermögen übersteigt und doch nicht verschwiegen werden kann. Ich beginne zu stammeln, nach Worten zu ringen. ... Artikel anzeigen
0

Was Hiob heute zu sagen hätte

... Die Hiobfigur ist als Inbegriff des leidenden Gerechten weltbekannt. Doch das biblische Buch Hiob steckt voller Rätsel. So stellt sich Christoph Türcke die Frage, warum es aus einer kleinen märchenhaften Rahmenhandlung und einer wortgewaltigen Dichtung besteht und gibt darauf eine verblüffende Antwort. ... Artikel anzeigen
0

Dresdner Aufbruch

... Um Dresdens Ruf ist es derzeit nicht gut bestellt. Vor allem Wirtschaft, Handel und Tourismus klagen über heftige Umsatzeinbußen. Der Grund: die wöchentlichen Pegida-Aufmärsche im Zentrum der Landeshauptstadt. ... Artikel anzeigen
0

Billers tröstende Rückkehr

... Vier Jahre nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden aus dem Amt des Thomaskantors kehrte Georg Christoph Biller am Sonnabend vor Estomihi zur Motette an seine alte Wirkungsstätte zurück. Allerdings nicht mit dem Thomanerchor, sondern mit dem von ihm bereits 1976 gegründeten Leipziger Vocalensemble. ... Artikel anzeigen
0

Kein Paradies, nirgends?

... Die Grundsituation in Marlen Haushofers Roman »Die Wand« (1963) ist beklemmend. Eine namenlose Frau wird während eines Ausflugs in die Berge Österreichs durch eine unsichtbare, unüberwindliche Wand plötzlich von ihren Mitmenschen getrennt. Ihr bleiben der Hund »Luchs« und ein Jagdhaus mit einem kleinen Vorrat an Lebensmitteln. ... Artikel anzeigen
0

Der Unbequeme

... Am Rosenmontag, dem 12. Februar, wird Rainer Eppelmann 75 Jahre alt – und blickt auf ein bewegtes Leben zurück. 1966 hatte er den NVA-Wehrdienst total verweigert und ging dafür acht Monate in den Knast. Doch auch als späterer Kirchenmann eckte er an. Als Gemeinde- und Jugendpfarrer politisierte er seine Arbeit, öffnete seine Kirche für unangepasste Jugendliche. ... Artikel anzeigen
5

Bautzener Kassandra-Ruf

... Als Eugen Drewermann seine Friedenspreisrede am vergangenen Dienstag im Bautzener Deutsch-Sorbischen-Theater zu Ende gesprochen hatte, gab es minutenlange stehende Ovationen. Dabei hatte der 77-jährige Theologe aus Paderborn anlässlich des 1000. Jahrestages des Friedens von Bautzen über den christlichen Pazifismus gesprochen – ein für viele Zeitgenossen veraltetes Thema. ... Artikel anzeigen
0

Zeugnisse vom aufrechten Gang

... Wir hatten uns nicht wirklich damit abgefunden, dass unser Freund Matthias ›Matz‹ Domaschk im Alter von 23 Jahren im April 1981 in der Geraer Stasi-U-Haft ums Leben gekommen war«, erinnert sich Roland Jahn, der heutige Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, in einem Beitrag für das neu erschienene Lesebuch »Interieur Under­ground«. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Kann persönliche Barmherzigkeit den Sozialstaat retten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Crimmitschau
  • Konzert
  • Lutherkirche
  • , – Radeberg
  • Tag der Offenen Tür
  • Kleinwachau Förderschule und Epilepsiezentrum
  • , – Leipzig
  • Seminar
  • Missionshaus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Frank Richter verlässt überraschend schon im Juni die Stiftung @frauenkirche_dd, er soll um Freistellung bis Septem… https://t.co/1DClByUtkV
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bischof #Rentzing: »Wir haben einen Prozess angestoßen«, #Synode hat heute eine weitreichende #Strukturreform besch… https://t.co/8RQBSbPlks
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass da… https://t.co/SW51Ld2LQF
vor 28 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass das… https://t.co/F5ePp3B8o1
vor 28 Tagen