Schlagwortsuche
Wir haben 6 Artikel mit dem Tag »13. FEBRUAR 1945« für Sie gefunden
0

Dresden gedenkt der Opfer des Krieges

... Mit Veranstaltungen auf zahlreichen Friedhöfen hat am Dienstag in Dresden das Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges begonnen. An einer Kranzniederlegung auf dem Annenfriedhof anlässlich des 73. Jahrestages der Luftangriffe nahm auch Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) teil. Er hatte vorab zu einem Gedenken »in aller Stille und Friedlichkeit« aufgerufen. Der 13. ... Artikel anzeigen
2

Protest gegen rechte Szene zum Jahrestag des Luftangriffs auf Dresden

... Mit Straßenblockaden und Demonstrationen ist in Dresden gegen Versammlungen der rechten Szene zum 73. Jahrestag des alliierten Luftangriffs vom 13. Februar 1945 protestiert worden. An einer Veranstaltung unter dem Motto »Täterspuren suchen statt Opfermythen pflegen« nahmen am Samstag nach Angaben verschiedener Medien und Beteiligter mehrere hundert Menschen teil. ... Artikel anzeigen
2

»So haltet mit allen Frieden«

... Mit Gedenkveranstaltungen, Konzerten, Andachten und Gottesdiensten erinnern Dresdner an die Zerstörung ihrer Stadt bei Bombenangriffen vor 73 Jahren. Höhepunkt ist eine Menschenkette, zu der sich am 13. Februar, zwischen 17.30 und 18 Uhr Tausende Menschen rings um Altstadt und entlang dem Neustädter Elbufer aufstellen wollen. ... Artikel anzeigen
0

Dresden erinnert an die Opfer des Krieges und die Zerstörung der Stadt

... Symbole, mahnende Kunst, Appell zum Dialog: Die Dresdner haben den ganzen Montag an die Opfer des Zweiten Weltkrieges und an die Zerstörung ihrer Stadt vor 72 Jahren erinnert. Rund 12.000 Menschen bildeten am Abend eine Menschenkette rund um die Altstadt, um mit dem symbolischen Schutzwall ein Zeichen für Frieden und Toleranz zu setzen. ... Artikel anzeigen
0

Kritisches Erinnern

... Dieses Mal ging es ruhiger zu am 13. Februar in Dresden. Der Zerstörung der Stadt 1945 zu gedenken, ist beim 70. Jahrestag offenbar gelungen. Erst zwei Tage später, am Sonntag, marschierten rund 500 Rechtsextremisten auf. Mehr als 1000 Gegendemonstranten vom »Bündnis Dresden nazifrei« setzten sich ihnen immer wieder in den Weg. ... Artikel anzeigen
0

Das Brandopfer

... 1949 Vier Jahre sind vergangen seit der schrecklichen Februarnacht, in der das alte, das schöne Dresden in Asche sank. Das biblische Sodom-Gomorrah, das römische Pompeji – wir hatten davon gelesen, aber wie weit lag doch zurück, was da geschehen war. Und nun rissen die Flammen uns in das gleiche furchtbare Erlebnis, nie werden wir’s vergessen. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Sollten Eltern täglich mit ihren Kindern beten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgel Punkt Sechs
  • Ev.-Luth. St.-Jodokus-Kirche Glösa
  • , – Dresden
  • Mal- und Zeichenwerkstatt
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Dankeschönfest
  • Richard-Wagner-Platz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Herzlichen Glückwunsch nach #Riesa und #Schirgiswalde zum Sächsischen #Schulpreis: https://t.co/tuVEfsZhHR
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Kirchenbezirkssynode hat gewählt: Der Annaberger Pfarrer Karsten #Loderstädt wird neuer #Superintendent in… https://t.co/0hj3KJCicD
vor 16 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Übernachten in einem Kirchengebäude im angesagten Leipziger Viertel #Plagwitz: Heute wird dort das… https://t.co/fLyaCUXgdP
vor 21 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu an der @UniLeipzig – Horst Junginger hat eine Stiftungsprofessur für #Religionskritik. Er sagt im SONNTAG-Inter… https://t.co/JhpiohZ67F
vor 27 Tagen