0

Neuer Superintendent für Chemnitz

so
  • Artikel empfehlen:
Pfarrer Frank Manneschmidt
© Cristina Zehrfeld

In einer Sondersitzung hat die Kirchenbezirkssynode des Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirks Chemnitz am vergangenen Freitag den 50-jährigen Zwickauer Pfarrer Frank Manneschmidt zum neuen Superintendenten für ihren Bereich gewählt. Zuvor hielt Manneschmidt in dem Gremium eine Andacht und einen Vortrag und stellte sich Fragen zu seiner Person. Das teilte Stephan Brenner vom Kirchenbezirk Chemnitz am Montag mit.

Der von der Kirchenleitung für die Wahl zum Chemnitzer Superintendenten vorgeschlagene Kandidat erhielt 48 Ja-Stimmen. Zehn Synodale votierten mit Nein und neun enthielten sich der Stimme.

Pfarrer Manneschmidt wird somit Amtsnachfolger des im Frühjar 2017 in den Ruhestand getretenen Superintendenten Andreas Conzendorf. Ein Termin für seine Einführung in das Superintendentenamt ist noch nicht festgelegt.

Warum die Wahl des einzigen Kandidaten dennoch nicht einfach war und beinahe zum Eklat führte, lesen Sie im aktuellen SONNTAG, der ab Donnerstag erscheint.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Neuer Superintendent für Chemnitz
Tageslosung

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.

(Psalm 92,6)

Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.

(Kolosser 2,7)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Midissage
  • St. Jakobi
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Dreikönigskirche - Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • OrgelPunktZwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Tillich präsentiert neuen Kultusminister: Frank #Haubitz, Schulleiter am Gymnasium Dresden-Klotzsche. https://t.co/sSB6sgOjwx
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Statements zum Rücktritt von #Tillich von Sachsens Bischöfen #Rentzing und #Timmerevers @evlks @bistum_DDMEI https://t.co/X3KtmspmMu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Politikwissenschaftler #Patzelt kritisiert »Orientierungslosigkeit« in der sächsischen @CDU_SLT und Führungsschwäche https://t.co/9dfnV2HnXB
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens katholischer Landeschef #Tillich tritt zurück. Er empfiehlt als Nachfolger evangelischen CDU-Generalsekretär @kretsc #Kretzschmer
gestern