1

Dresden feiert Interkulturelle Tage

epd
  • Artikel empfehlen:
© Dieter Schütz/pixelio.de

Unter dem Motto »Vielfalt gemeinsam gestalten« werden am Sonntag in Dresden die 27. Interkulturellen Tage eröffnet. Bis zum 8. Oktober stehen mehr als 140 Veranstaltungen auf dem Programm, wie Dresdens Integrations- und Ausländerbeauftragte Kristina Winkler am Freitag mitteilte. Es gebe zahlreiche Gelegenheiten für Begegnungen und Austausch sowie die Entwicklung gemeinsamer neuer Ideen.

Die Veranstaltungen widmen sich in diesem Jahr Schwerpunkten wie »Teil haben und Teil sein«, dem interreligiösen Austausch und dem Stärken der Menschen- und Grundrechte. Auch »europäische Zukunftsvisionen« sollen entwickelt werden. Zur feierlichen Eröffnung im Deutschen Hygiene-Museum wird Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erwartet.

Die Eröffnung findet am Sonntag, 24. September, 15 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt.

Weitere Informationen:
www.dresden.de/interkulturelletage
www.auslaenderrat.de

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Dresden feiert Interkulturelle Tage
Britta schreibt:
04. Oktober 2017, 18:06

Muß es nicht korrekt - im Umkehrschluß zu den ständigen Vorwürfen gegenüber den Islamisierungs- und Einwanderungsgegnern - heißen: IN Dresden werden interkulturelle Tage gefeiert? Denn die Protagonisten können doch sicher auch nicht von sich sagen ALLE Dresdner zu vertreten?

Tageslosung

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.

(Psalm 92,6)

Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.

(Kolosser 2,7)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Midissage
  • St. Jakobi
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Dreikönigskirche - Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • OrgelPunktZwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Tillich präsentiert neuen Kultusminister: Frank #Haubitz, Schulleiter am Gymnasium Dresden-Klotzsche. https://t.co/sSB6sgOjwx
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Statements zum Rücktritt von #Tillich von Sachsens Bischöfen #Rentzing und #Timmerevers @evlks @bistum_DDMEI https://t.co/X3KtmspmMu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Politikwissenschaftler #Patzelt kritisiert »Orientierungslosigkeit« in der sächsischen @CDU_SLT und Führungsschwäche https://t.co/9dfnV2HnXB
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens katholischer Landeschef #Tillich tritt zurück. Er empfiehlt als Nachfolger evangelischen CDU-Generalsekretär @kretsc #Kretzschmer
gestern