0

Bewerbungen für Sächsischen Integrationspreis ab 1. August

epd
  • Artikel empfehlen:
© Dieter Schütz/pixelio.de

Vereine, Initiativen, Unternehmen und Einzelpersonen können sich ab kommendem Dienstag (1. August) um den diesjährigen Sächsischen Integrationspreis bewerben. Ausgezeichnet werden drei gesellschaftliche Akteure, die sich gezielt um Integration bemühen, wie ein Sprecher des Sächsischen Ausländerbeauftragten in Dresden dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Dienstag bestätigte. Einsendeschluss für Bewerbungen oder Vorschläge ist der 30. September. Die drei Preise werden demnach zum achten Mal vergeben und sind mit je 2 000 Euro dotiert. Sie sollen am 17. November im sächsischen Landtag überreicht werden.

Die diesjährige Auszeichnung stehe unter dem Motto »Zusammen! Halten! Gestalten!«, sagte der Sprecher weiter. Gesucht würden unter anderem Initiativen, die Zugezogenen Deutsch beibringen oder ihnen Zugang zu Ausbildung und Arbeit oder gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen. Die Preisträger wählt eine Jury, bestehend aus dem Ausländerbeauftragten Geert W. Mackenroth und Landesintegrationsministerin Petra Köpping (SPD), aus. Schirmherr des Preises ist Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU).

Weitere Informationen:
www.saechsischer-integrationspreis.de

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Bewerbungen für Sächsischen Integrationspreis ab 1. August
Tageslosung

Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«.

(1.Mose 5,2)

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.

(Römer 12,10)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zöblitz
  • Männerstammtisch
  • Hotel Schwarzer Bär
  • , – Moritzburg
  • Autorenlesung und Vortrag
  • Stephanus Buchhandlung
  • , – Leipzig
  • Café »Beim Heiländer«
  • Gemeinde-Familien-Zentrum Heilandskirche Plagwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Tillich präsentiert neuen Kultusminister: Frank #Haubitz, Schulleiter am Gymnasium Dresden-Klotzsche. https://t.co/sSB6sgOjwx
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Statements zum Rücktritt von #Tillich von Sachsens Bischöfen #Rentzing und #Timmerevers @evlks @bistum_DDMEI https://t.co/X3KtmspmMu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Politikwissenschaftler #Patzelt kritisiert »Orientierungslosigkeit« in der sächsischen @CDU_SLT und Führungsschwäche https://t.co/9dfnV2HnXB
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens katholischer Landeschef #Tillich tritt zurück. Er empfiehlt als Nachfolger evangelischen CDU-Generalsekretär @kretsc #Kretzschmer
gestern